AG Pers 04 2019 kleinvlbs Bezirksverband Koblenz: AG der Personalräte

(Andreas Hoffmann) Für den 08. April hatte der vlbs Bezirksverband Koblenz zum Informationsaustausch mit vlbs-Vertreterinnen und -vertretern aus HPR, BPR und ÖPR eingeladen.

Auf Einladung von Thorsten Hachmer, einer der vlbs-Vertreter aus dem BV-Koblenz im HPR, traf sich die Personalräte-AG diesmal an der Julius-Wegeler-Schule (JWS) in Koblenz. Als Vertreter des BPR nahm Andreas Hoffmann an der Sitzung teil.
Die kleine Teilnehmergruppe nutzte die 2-stündige Sitzung ausgiebig, um in lockerer Atmosphäre aktuelle Themenbereiche der Personalratsarbeit wie etwa den rechtssicheren Umgang mit Klassenkassen oder konkrete Fragestellungen zur Mehrarbeitsverordnung zu beleuchten.


Für den nächsten Termin der PR AG am 14.11.2019 um 15.30 Uhr an der BBS Boppard wird aufgrund des zeitlichen Abstandes zu einer vorgelagerten Personalräte-Schulung wieder eine höhere Teilnehmerzahl erwartet. Alle Beteiligten waren sich aber einig, dass ein kleines Forum auch Vorteile bietet und die Möglichkeit zu einer intensiveren Diskussion spezifischer Fragestellungen bietet.

AG Pers 04 2019

Von links nach rechts: Jens Wollschlaeger (JWS Koblenz), Angelika Albrecht (JWS Koblenz), Andrea Staß (BBS Betzdorf-Kirchen), Thorsten Hachmer (BBS Simmern, HPR), Alexandra Völkel (BBS Boppard), Robert Zerwas (JWS Koblenz),

Foto:Andreas Hoffmann (JWS Koblenz, BPR)