Wanderung 2017 kleinWanderung des Bezirksverbandes Koblenz auf dem Rhein-Burgen-Weg

(Uschi Killing) Der Bezirksverband Koblenz traf sich am Freitag, 1. September 2017, zu einer Wanderung auf einem Teilstück des Rhein-Burgen-Wegs zwischen Oberwesel und St. Goar. Bei vorwiegend sonnigem Wetter ging es vom Günderode-Haus oberhalb von Oberwesel zum Ausflugslokal Maria Ruh bei St. Goar. Dort wurde eine kleine Rast gemacht, um nach etwa einer Stunde den Rückweg anzutreten. Besonders beeindruckend war dabei der phantastische Blick auf das Mittelrheintal mit seinen Weinhängen, Felsen und Burgen. Zurück am Günderode Haus genossen die Mitglieder des Bezirksverbands die herrliche Aussicht auf die Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub.

 

Vor dem gemeinsamen Abendessen gab die Betreiberin des Günderode-Hauses einen kleinen, unterhaltsamen Einblick in die Geschichte des 200 Jahre alten Hauses, das im Hunsrück abgetragen und 2002 als Filmkulisse für den Sechsteiler „Heimat 3“ an dieser Stelle wieder errichtet worden war. Dem Drehbuch nach soll darin einst die romantische Dichterin Karoline von Günderode gewohnt haben.

Anschließend begrüßte der später hinzu gekommene Bezirksverbandsvorsitzende Willi Detemple die zahlreich erschienenen Mitglieder und bedankte sich bei Thorsten Hachmer und Ralf Wilhelmi, die die gelungene Veranstaltung für den Bezirksverband organisiert hatten. Nach einem köstlichen, regionaltypischen Abendessen mit anregenden Gesprächen klang der Freitagabend harmonisch aus.

Wanderung Oberwesel 01 09 2017 2 Wanderung Oberwesel 01 09 2017 1
Wanderung Oberwesel 01 09 2017 3 Wanderung Oberwesel 01 09 2017 4 Wanderung Oberwesel 01 09 2017 5